AGENDA 2023

13:00 – 13:20 Uhr I Main Stage

Kick-off

Details

Offizieller Beginn mit einem Begrüßungsdialog.

Bernhard Grieb

Bernhard Grieb
Leiter der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart

Michael Kaiser

Michael Kaiser

Geschäftsführer, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

Christian Lorenz

Managing Partner, CODE_n

13:20 – 13:50 Uhr I Main Stage

Keynotes zu Green AI

Green AI – wie KI für Nachhaltigkeit genutzt werden kann 

 

Hitzerekorde, Waldbrände, Überschwemmungen – die Welt steht vor der überwältigenden Herausforderung, den Klimawandel und den Verlust der Biodiversität zu bewältigen. In diesem Zusammenhang spielt Künstliche Intelligenz eine immer größere Rolle. KI hat das Potenzial, Ressourcen effizienter zu nutzen, Umweltprobleme zu überwachen, Prozesse zu optimieren und die Grundlage für nachhaltige Innovationen zu schaffen. Also KI für Nachhaltigkeit. Doch auch KI gilt es nachhaltig zu entwickeln und einzusetzen, sprich Nachhaltigkeit in KI. Denn auch KI selbst hat einen nicht zu unterschätzenden ökologischen Fußabdruck. 

Diese Keynote beleuchtet die Frage, was Green AI, also grüne KI, eigentlich ist, welche Bereiche man durchaus auch kritischer beleuchten sollte, und welche Use Cases es in diesem Bereich es gibt. Denn das Potenzial ist enorm.

Caroline Kleist

Caroline Kleist

AI-Expertin und Geschäftsführerin der Tech-Beratung Positive Thinking Company

Sust-AI-nability: Potenziale und Handlungsfelder

 

KI kann als Digitalisierungstreiber nicht nur Produktionsprozesse effizienter und damit wirtschaftlicher gestalten, sondern bietet auch das Potenzial, die ökologische Nachhaltigkeit zu steigern. In einer Studie haben die Fraunhofer-Institute IAO und IPA aus Stuttgart die Potenziale ermittelt und in Zusammenarbeit mit Praktikern aus Industrie und Forschung einen Handlungsleitfaden zur Implementierung von KI-Lösungen zur Optimierung der Nachhaltigkeit von Unternehmen entwickelt.

Frauke Schuseil

Frauke Schuseil

Fraunhofer IPA – Nachhaltige Produktion und Qualität

David Koch

David Koch

Fraunhofer IPA – Nachhaltige Produktion und Qualität

13:50 – 14:15 Uhr I Main Stage

Green AI Projekt /
Start-up-Pitches

Details

Agriculture/ Forestry:

Robin Mink

Robin Mink
Co-Founder, SAM-DIMENSION

Energy:

Viacheslav Gromov 

Geschäftsführender Gesellschafter, AITAD GmbH

Buildings/ Smart City:

Max-Frederick Gerken

Max-Frederick Gerken
Geschäftsführer, Optocycle

Mobility:

Roland Philippi

Roland Philippi
Geschäftsführer, Arrive Mobility

14:15 – 14:30 Uhr I Main Stage

Vorstellung der Break-out-Sessions

Details

Es finden vier verschiedene Break-out-Sessions in den Bereichen Energy, Agriculture, Buildings/ Smart City und Mobility zeitgleich statt. Die Vorstellung dieser soll Ihnen dabei helfen sich für eine Session entsprechend Ihrer Interessen/ Ihrer Tätigkeit zu entscheiden.

14:30 – 15:00 Uhr I Main Stage

Kaffeepause mit Möglichkeit eines „Gallery Walks“

Details

Im Gallery Walk haben Sie die Möglichkeit unsere Sponsoren und weitere spannende KI-Akteure kennenzulernen und interessante Kontakte zu knüpfen.

15:00 – 17:00 Uhr I Side Stage

break-out-session
energy

EnBW Logo
Stadtwerke Stuttgart Logo
Siemens Logo

Stadtwerke Stuttgart & Siemens:

Vernetzte Energie- und Gebäudewelt – Intelligente Sektorenkopplung und Gebäudeoptimierung durch KI

 

Willkommen zur GreenAI Challenge! Tauchen Sie ein in die vernetzte Energie- und Gebäudewelt der Zukunft.

Gemeinsam mit den Stadtwerken Stuttgart und Siemens erkunden wir innovative Ansätze zur intelligenten Sektorenkopplung und Gebäudeoptimierung.

Mit Fokus auf Praxisbeispiele wie Wasserstoff-Erzeugung und Gebäudebetrieb, laden wir KI-Unternehmen und Start-ups ein, auf Basis der offenen digitalen Business Plattform Siemens Xcelerator Lösungen für eine optimale Aussteuerung des Energiesystems und der Anlagentechnik zu entwickeln.
Entdecken Sie die Möglichkeiten von Flexibilisierung, Day-ahead-Handel, Digitalen Zwillingen, Data Analytics, FDD (fault detection and diagnosis) und mehr in einer Welt, die durch offenen Zugang, IoT und erneuerbare Energiequellen geprägt ist.

Ihre Ideen können die Zukunft der Energie und Gebäude gestalten!

 

EnBW Innovation:

Vernetzte Energiewelt braucht Cyber Security

 

Intelligente Steuerung und Automation von Gebäuden, Berücksichtigung von menschlichem Verhalten bis hin zur optimierten Beschaffung von Energie und Leistungen, erfordert einen Data Lake, aus dem eine KI lernen und optimierte Entscheidungen treffen kann.

Um das sicherzustellen ist es notwendig die Daten und die dezentrale Energieversorgung vor unberechtigtem Zugriff, Manipulation und Cyberangriffen zu schützen.

Die entstehenden und rasant wachsenden vernetzten Welten aus IT, OT und IoT Systemen bieten Cyber-Kriminellen immer neue Angriffsflächen.
KI erweitert und beschleunigt dabei die Möglichkeiten der Hacker enorm.
Sehen Sie warum KI und Cybersecurity untrennbar miteinander verbunden sind und KI eine Schlüsseltechnologie für unsere IT- und OT-Security ist.

15:00 – 17:00 Uhr I Side Stage

break-out-session agriculture

University of Hohenheim
Smart Site Solutions
Kinera

Farming neu programmiert: Wie KI die Aussaat smart werden lässt und den Pflanzenschutz revolutioniert!

 

Die Landwirtschaft ist essentieller Teil unserer Gesellschaft. Egal ob im Bereich der Lebensmittelproduktion, erneuerbare Energien, umweltschonende Gewinnung von Rohstoffen…ohne Landwirtschaft geht dabei nichts! Da der Bedarf in all diesen und mehr Bereichen stetig zunimmt, muss sowohl die Produktivität sowie die Effizienz des gesamten Agrarsystems gesteigert werden. Um zukunftsfähig zu werden, muss die Agrarbranche aber auch nachhaltig sein! Der Einsatz Künstlicher Intelligenz soll dabei helfen, die Weichen zu stellen die Agrarbranche fundamental zu revolutionieren! Wie genau das aussehen kann, wollen wir gemeinsam am Green AI Day diskutieren. 

15:00 – 17:00 Uhr I Side Stage

break-out-session
buildings / smart city

STRABAG Logo
FIBREE Logo

STRABAG: 3DLight on Site 

 

Die Verbindung von 3 Technologien

• 3D-Printing 

• Lightweight Concrete 

• Construction Robotics 

 

für die Nutzung von Schwarm-Intelligenz sowie mobilen Robotik-Lösungen für die Bauwirtschaft. 

Mit dem Ziel neue funktionelle Prozesse zu gestalten, neue Materialien zu entwickeln & zu verwenden und dadurch CO2-Emmissionen zu verringern.

 

Fibree: Circular Construction Economy enabled by Digital Material Passports

(Vortragssprache ist Englisch)

 

In this workshop you will learn why and how well structured high quality data are needed to drive a systematic change towards a circular economy for construction materials with material passports and a regional platform to offer both knowledge and reusable materials to stakeholders in the market. What are the biggest current obstacles and how can we overcome them? 

Together with the other participants you will explore, define and prioritize what feasible data-solutions are needed to close the gap between the current and the desired situation. What is needed to make a circular material- and knowledge platform for construction materials work for the Stuttgart region?

 

15:00 – 17:00 Uhr I Side Stage

break-out-session
mobility

Mercedes Logo
Startup Autobahn Logo

Unsere Augen auf der Straße: Wie können Fahrzeugdaten und KI die Nachhaltigkeit und Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen?

Jeden Tag sammeln Fahrzeuge Unmengen an Daten im Straßenverkehr. KI bietet Möglichkeiten, diese Daten zu nutzen, um Mobilität nachhaltiger und smarter zu gestalten. Mercedes-Benz als OEM und globaler Mobility Player, DXC Technology als IT Service Provider sowie STARTUP AUTOBAHN powered by Plug and Play als Open Innovation Plattform beleuchten in dieser Breakout Session die intelligente Verkehrssteuerung und -lenkung sowie die Chancen und Herausforderungen von KI für die Mobilität der Zukunft. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird über die Funktionalität von AI-gestützten digitalen Lösungen, Geschäftsmodelle in diesem Bereich und deren technologische Realisierung diskutiert.

17:15 – 17:45 Uhr I Main Stage

panel talk

Details

Erhalten Sie Einblick in die vier Break-out-Sessions.

Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Break-out Sessions werden Ihnen durch die Co-Hosts vorgestellt.

17:45 – 18:30 Uhr I Main Stage

Elevator-Pitches

QR Code Elevator Pitches

Details

Hier bekommen KI- Start-ups und Akteure die Möglichkeit,  in jeweils drei Minuten Ihr Geschäftsmodell/ Projekt/ Initiative zu pitchen. 

 

Anmeldung im Vorhinein hier oder über den QR-Code möglich.

18:30 – 18:50 Uhr I Main Stage

Keynote zu Green AI

Chillin‘ with TREEO: How AI is Turning Global Warming into a Cool Party 

 
Fighting the climate crisis requires substantial more investment and brains in order to reach the Paris Agreement targets. The climate clock is ticking with 5 years and 10 months left for 1.5°C. AI is a relevant tool for reaching this target.  
Green AI spans three district areas:  
1.        Develop and operate machine learning (i.e. deep learning) that is emission & energy efficient  
2.        Increase efficient usage of resources in existing business and processes 
3.        Use AI to serve nature e.g. climate, biodiversity 
This keynote explores only the latter two topics along concrete examples and shows how we can change to preserve the planet for the next generations. 

Stefan Ferber

Executive Director & Founder TREEO

18:50 – 19:00 Uhr I Main Stage

Offizieller Abschluss

19:00 – 20:00 Uhr I Main Stage

Networking + Abendessen

Details

Im Anschluss des Green AI Days laden wir Sie ein, bei Wraps und Getränken den Abend im Innenhof der Kulturinsel zum Netzwerken zu nutzen. 

20:00 – 22:00 Uhr I Main Stage

Green ai night

Details

Und das Wichtigste zum Schluss: Afterparty! 

Die Green AI Night bietet die optimale Gelegenheit bei entspannter Musik den Abend ausklingen zu lassen. 

Auflegen wird DJ Alisa Scetinina.

Sie haben Noch Fragen?